Schnullerturnen

Was ist Schnullerturnen?

Hier treffen sich aufgeweckte Babys und Kleinkinder zwischen 8 Monaten und 2 Jahren unter Aufsicht eines Elternteils.

Dein Baby lernt durch unterschiedliche Bewegungsstationen sein Können spielerisch zu stärken. Erlebt dabei Neues und erforscht seine Fähigkeiten. Das macht Lust auf die Welt da draußen.

 

Ablauf 

  • Kniereiterspiel (bewusst bekanntes Lied)
  • Mattenzug-Lied
  • Gemeinsamer Stationen-Aufbau (bewusst häufig Wiederholungen der Stationen)
  • Freies Spielen. Die Kinder können in dieser Zeit nach ihrer motorischen Entwicklung die Bewegungsstationen bzw. die Bewegungslandschaft ausprobieren, ganz wie es ihr Können erlaubt. Die Eltern unterstützen in dieser Zeit ihr Kind ohne einzugreifen.
  • Aufräumlied – für gemeinsamen Stationen-Abbau
  • Tanz bzw. Abschiedslied 
  • Karten-Rückgabe mit Seppl, meinem Turn-Löwen 

Immer in Begleitung eines Elternteils bzw. Erziehungsberechtigen

Teilnehmerzahl auf 8 Kinder begrenzt, damit die Kinder richtig Zeit zum probieren, toben und purzeln haben.

  

Feiertage und Ferien sind in der Regel trainingsfrei.

Kosten

Offene Klasse (Probetraining € 10,-) - € 15,--

Kurs mit 10 Einheiten - € 100,--

5er Block - € 65,--

Einmalig zuzüglich 3,-- Bearbeitungsgebühr.